Das Projekt IL NUOVO TRIONFO

Renovieren Sie eines der ältesten venezianischen Boote, das Trabaccolo

Die Geschichte dieses fabelhaften Projekts beginnt 2007 auf einer Idee von Alfredo Zambon und Massimo Gin.

Speichern Sie das letzte Beispiel dieser Art von Boot, typisch venezianisches Boot, im Restaurant und machen Sie es für die leidenschaftliche Segelboote zur Verfügung.

Sie wurde daher 2008 im Staat gekauft und ausgeliefert, und bis 2011 wurden nur routinemäßige Wartungsarbeiten durchgeführt, um das Schiff weiter zu befahren.

Zwischen April und Mai 2010 war es vor allem das Segel, das in Werkstätten restauriert wurde, das als Cantier Faldis auf der Giudecca freiwillig zur Verfügung gestellt wurde.

Dann war die Restaurierung der Matte, der Schränken, Splitter und Hälften an der Reihe. Zwischen 80 und 90 Prozent der Originalteile wurden ausgetauscht.

Ein großer Teil der Schalen wurde verdoppelt oder ausgetauscht sowie der Boden.

Am 9. März 2012 wurde das restaurierte Boot ins Wasser gesetzt.

Das Nuovo trionfo konnte bisher zwei Kreuzfahrten nach Istrien, Rovinj und Pula durchführen, aber seine Hauptaufgabe wird es sein, an der Punte della Dogana zu bleiben, um Besuche von Grundschulen, verschiedenen öffentlichen Einrichtungen, Konzerten und Shows in Bezug zu erhalten. Mit der venezianischen Tradition.

Das Boot braucht viel Wartung und Ausrüstung, um weiter hergestellt zu werden.

Nehmen Sie an diesem schönen Projekt teil!

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, ihre Aktion zu unterstützen, indem wir Venezianer Partner werden.

 

 

 

Copyright photos: Amici del Nuovo Trionfo/I.Kahna